Unsrer Initiative liegen neue Zahlen aus dem Kindergarten vor. Bei der Anmeldung für das kommende Kindergartenjahr 2021/2022 erhielten ca 30% der angemeldeten Kinder keinen Kindergartenplatz in Feldhausen.

Insgesamt wurden 29 Kinder angemeldet, von denen aber nur 21 aufgenommen werden können. Acht Familien erhielten somit keinen Kindergartenplatz. Der Kindergarten Feldhausen nimmt zur Zeit bereits mehr Kinder auf, als seine eigentliche Kapazität es zulässt. Die Kindergärten im benachbarten Kirchhellen sind ebenfalls durch die Vielzahl der neu hinzugezogenen Familien in den zahlreichen Neubaugebieten völlig überlastet.

Zu dieser bereits sehr angespannten Lage kommt noch hinzu, dass die Umsetzung des Bebauungsplans 96 Dorstener Straße/ Grüner Weg derzeit Formen annimmt. Hier entstehen weitere 15 Wohneinheiten, in die voraussichtlich auch Familien mit kleinen Kindern einziehen werden.

Vor diesem Hintergrund hält unsere Initiative es für unverantwortlich zum jeztigen Zeitpunkt weitere Neubaugebiete in Feldhausen zu planen.


Drucken