Der Steinkauz ist eine kleine Eulenart, die hier in Feldhausen heimisch ist. In der Liste der Brutvögel Deutschlands ist die Art als gefährdet (Kategorie 3) eingestuft. Steinkauze besetzten ihr einmal gewähltes Revier meist über mehrere Jahre und zum Teil sogar lebenslang.

Beim Abriss des Hof Hemming am Kuhberg im Jahr 2018 wurden die ca. 22 cm großen Tiere umgesiedelt. Die zu diesem Zweck neu angelegten und ökologisch wertvollen Magerwiesen sollen nun dem geplanten Neubaugebiet weichen. Die Bebauung soll sehr nah an die Feldscheune herangeführt werden, in der die Steinkauze Nisten, wodurch die Brut gestört werden könnte.

Mehr Infos hier.


Drucken